• 8a650e3748645eaf376bd0e60a547367.jpg

Erlebnis.Wege

Wenn Sie bei uns auf dem Holzweg sind, sind Sie genau richtig! Und das ist nicht der einzige Naturlehrpfad, den Sie und Ihre Kinder bei uns entdecken, erfahren, erlaufen und erleben können. Hier kommen Sie der Natur ganz schön nah...

Spannende Erlebniswege und Naturerlebnisräume geben so manches Geheimnis der Natur preis! Sie erklären und veranschaulichen was in unserer Heimat wächst und gedeiht und warum es sich lohnt die Natur zu schützen. Werden Sie auf Ihrem nächsten Sonntagsspaziergang zum Naturentdecker und Naturkenner!
Wanderweg Schönbuch Heckengäu

Naturerlebnispfad Magstadt

An 33 Infotafeln und Stationen zum Anfassen und Ausprobieren kann Wissenswertes, Spannendes und Interessantes zum Wald, den Wald- lebensräumen, Streuobstwiesen und mehr erfahren und erlebt werden.Der Weg führt überwiegend durch einen abwechslungsreichen Wald, der zum Hinschauen und Entdecken einlädt. 
Start: Wanderparkplatz an der Steige (Zufahrt über Neue Stuttgarter Straße bis Ortsende, gegenüber Autohaus links in Feldweg, dann Beschilderung folgen)
ÖPNV-Anbindung: Linie S 60 bis Magstadt, weiter mit Bus 745 zu Haltestelle Hutehnwiesenstraße, von dort 500m zum Start
2 Tourlängen: wahlweise 3,3 oder 5,2 km
erfahren Sie mehr
Erlebniswege

Lauschtour Haslach

Hören und Staunen ...Die Haslacher erzählen von Gärten, von früher, von heute, von Dörrobst, von Bienen und natürlich vom Streuobst. An fünf spannenden Lauschpunkten können Sie  mit ihrem internetfähigen Handy über die QR-Codes die Hörstücke herunterladen. Oder sie laden diese bequem schon zu Hause auf Ihr Handy oder ihren MP3-Player.
Hauptstartpunkt:
Rathaus Oberhaslach, hier PKW-Parkplatz
Alternativer Start: in 20 Minuten zu Fuß vom Bahnhof erreichbar
Strecke: 3 km



erfahren Sie mehr
Naturpfad

Streuobst-Erlebnisweg Oberjesingen

Folgen Sie dem knapp 3 km langen Rundweg entlang der Einschulungsbäume zur Friedenslinde von 1871, am Waldrand entlang zu den Wildbienenbäumen, vorbei an der Tafel zur Schafbeweidung und zurück zum Ausgangspunkt am Wildbienenhotel.
Ort: Oberjesingen
Strecke: 3 km
Höhe: 44 m

erfahren Sie mehr
Streuobst Erlebnisweg

Streuobst-Erlebnisweg Mönchberg


„Gaumenfreuden vom Steilhang“ -  Sie erfahren Interessantes über Zwetschgen, Walnüsse, Kirschen, Birnen, Äpfel ... wie sie wachsen und zu welchen Produkten sie in Mönchberg verarbeitet werden. Der Panoramaweg bietet weite Ausblicke und eine Erlebnisstation zu Trockenmauern und Blumenwiesen.

Ort: Mönchberg
Strecke: 3,3 km
Panoramaweg: 4,3 km

erfahren Sie mehr
Streuobst Erlebnisweg

Streuobst-Erlebnisweg Kayh


Beim Überwinden der 100 Höhenmeter zwischen Grafenberg und Ortsmitte erleben Sie das Motto „Zwischen Blütenrausch und  Muskelkater“ am eigenen Leib...  Hier gib es wie in Haslach verschiedene „Lauschpunkte“. Am Museumshäusle im Dorf erfahren Sie etwas über das frühe, einfache Leben der Kayher.

Ort: Kayh
Strecke: 3,7 km
100 Höhenmeter

erfahren Sie mehr
Streuobst Erlebnisweg

Streuobst-Erlebnisweg Kuppingen


Unter dem Motto „Eine Laune der Natur" verläuft der Kuppinger Weg am Südrand des Dorfes. Neben der OGV Geschichte, sind die Themen Myrobalane, Birnbäume, Schüfer Zwetschge, Trockental und Sortentafeln auf dem Weg zu entdecken.
Ort: Kuppingen
Strecke: 4 km
Höhe: 77 m

erfahren Sie mehr
Streuobst Erlebnisweg

Streuobstland in Kinderhand - Gültstein


Mit  verschiedenen Thementafeln und Erlebniselementen werden die kindliche Neugier geweckt und eine interaktive Beschäftigung mit der Natur gefördert. Lassen Sie sich faszinieren von der so alltäglich erscheinenden Welt der Streuobstwiesen.
Ort: Gültstein
Strecke: 2,5 km
leicht

erfahren Sie mehr
stuttgart

Calw - Natur in der Stadt

Lernen Sie das Biotop in der Innenstadt von Calw kennen: ein 2km Rundweg führt zu verschiedenen Gesteinsarten, kleinen rauschenden Bächen und dem Stadtgarten, ein Ruhepol für Mensch und Natur.

Start: Calw Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)

Strecke: 2 km

erfahren Sie mehr

Waldseilgarten Herrenberg

Waldseilgarten Herrenberg


Erleben Sie einen wunderschönen Nachmittag im Waldseilgarten - direkt im Schönbuch. Ob alleine, mit Freunden, oder der Familie - nach einer kurzen Sicherheitschulung können Sie 3 Stunden lang auf neuen Wegen den Wald erkunden.
Ort: Hildrizhauser Straße, Herrenberg
Termine: März bis Oktober,
von Montag bis Sonntag geöffnet

erfahren Sie mehr
Arboretum Bondorf

Arboretum Bondorf


Über siebzig Baum- und Straucharten und eine quirlige Tierwelt warten darauf, entdeckt zu werden. Hier können sich neue Gräser und Blütenpflanzen ausbreiten, so dass krabbelnde und fliegende Sechsbeiner beste Bedingungen vorfinden. Der Rest folgt auf dem Fuß oder auf Schwingen...
Zum Arboretum gibt es einen Plan und inter-essante Notizen zu jeder gepflanzten Art.
Ort: Bondorf
Länge: ca. 800 Meter
Dauer: ca. 30 - 45 Minuten
Öffnungszeiten: tagsüber bei normalen Witterungsbedingungen
Lage: Waldgebiet Bernloch über Mötzinger Str./Breiter Weg, Parkplatz direkt am Arboretum
erfahren Sie mehr

"NaturaTrail": Wanderweg zwischen Holzgerlingen und Weil im Schönbuch 


Gemäß dem Leitwort „Europas Naturschätzen auf der Spur" haben die Naturfreunde Holzgerlingen mit dem  „NaturaTrail" eine Wanderroute durch ein Schutzgebiet angelegt. Ein  Flyer begleitet Sie auf dem Weg und beschreibt die FFH- oder Vogelschutzgebiete entlang der Strecke. Er liegt im Rathaus Holzgerlingen oder bei den Naturfreunden zur Abholung bereit.
Länge: ca. 12 Kilometer
Dauer: ca. 4 Stunden bei langsamem Gehen
Start: Holzgerlinger Bahnhof (über Brühlweg zum Naturfreundehaus, über Frauenhölzle nach Breitenstein, Weil im Schönbuch ins Totenbachtal und von dort zurück zum Bahnhof Holzgerlingen)
Einkehrmöglichkeiten: Stadtcafé oder Naturfreundehaus Holzgerlingen, Schützenhaus in Breitenstein, Bahnhof Holzgerlingen.
erfahren Sie mehr
NaturaTrail

Waldlehrpfad Betzenberg – Waldenbuch
Ein ideales Familienziel

7 Schautafeln erklären einfach und verständlich die Geschichte des Waldes, seine Vogel- und Pflanzenwelt, geben Auskunft zur Geologie, Siedlungsgeschichte und Namensgebung. Selbst der wissbegierigste Knirps braucht mal eine Pause und kann sich auf dem Kinderspielplatz austoben, um Hunger für´s Picknick am Grillplatz zu bekommen!
Länge: ca. 3,5 Kilometer
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Start: Wanderparkplatz „Scherwässere" Nähe Burkhardtsmühle
Holzweg Holzgerlingen

Holzweg Holzgerlingen


Kein Irrweg, sondern ein Lehrweg: Der Holzerlebnis- und Holzlehrpfad vermittelt mit dem Holzwissen wichtige Grundlagen zum Thema Wald und Natur und ist insbesondere für Familien und Schulklassen geeignet.

Eule Emma und Rabe Fritz heißen die beiden Holzexperten, die die Besucherinnen und Besucher des Holzwegs fachkundig durch die 15 kreativ gestalteten Stationen begleiten.

Länge: 3,5 Kilometer
Dauer: ca. 2 Stunden für alle 15 Stationen
Öffnungszeit: tagsüber bei normalen Witterungsbedingungen
Start- und Zielpunkt: Parkplatz am Waldfriedhof in Holzgerlingen

Ansprechpartner:
Förster Achim Klausner
a.klausner@lrabb.de

Natur
Radtour

Digitaler Routenplaner

Digitaler Routenplaner