• header01.jpg

Natur.Park Schönbuch

Er ist der erste und damit älteste Naturpark in Baden-Württemberg und gleichzeitig das größte geschlossene Waldgebiet im Mittleren Neckarraum. Er ist Erholungsraum für viele Menschen und unverzichtbarer Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten: der Naturpark Schönbuch.

Der Reiz dieser Landschaft zieht Naturliebhaber magisch an - großflächige Wälder, uralte Bäume, bunte Tal- und Streuobstwiesen, Moorgebiete, naturnahe Fließgewässer, prächtige Alleen und Wildgehege. Zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten sind hier heimisch, z.B. Feuersalamander, Gelbbauchunken, und verschiedene Orchideen-Arten.
Die Streuobstwiesen am südwestlichen Schönbuchhang mit ihren arten- und sortenreichen Obstbaumbeständen und den extensiv genutzten Wiesen prägen seit über 100 Jahren das Landschaftsbild dieser Region. Weit traditionsreicher im Schönbuch ist aber die größte heimische Wildart, das Rotwild.
Informationen zu den Naturerlebnismöglichkeiten sowie Rad- und Wanderwegen im Naturpark Schönbuch finden Sie hier.

Warum es eine gute Wahl war, den Naturpark als Waldgebiet des Jahres 2014 auszuwählen und wie schön es dort ist, zeigt der neue 13-minütige Imagefilm:
fantastische Bilder aus ungewohnter Perspektive fangen die Vielseitigkeit des Schönbuchs in einzigartiger Weise ein.